top of page

Partnerschaften mit 
führenden F&E-Instit
utionen

Strategische Partnerschaften sind ein wesentlicher Bestandteil von Pharmotech SA. Diese weltweit anerkannten Universitäten und Labors tragen dazu bei, den F&E-Prozess zu beschleunigen und die Qualität und Konsistenz zu verbessern. Im Folgenden finden Sie die Kooperationen, die die Innovationen von Pharmotech vorantreiben.

Clean-HospitalsClean-Hospitals-CROPPED.png
Clean Hospitals

Clean Hospitals ist ein Netzwerk für Umwelthygiene im Gesundheitswesen, das sich auf akademische Forschung, Aus- und Weiterbildung und Bewusstseinsbildung konzentriert. 

Universität Genf (UNIGE)

Eine angesehene Schweizer Forschungseinrichtung, die für ihre starken Programme in den Naturwissenschaften, der molekularen Pharmakologie und der Arzneimittelentwicklung bekannt ist.

university.png
Universität Zürich (UNIZH) 

Eine erstklassige Schweizer Forschungsuniversität, die für ihre vielseitige Exzellenz in einer Vielzahl von Bereichen bekannt ist und internationales Lob für ihre pharmakologische und toxikologische Forschung erhält.

800.png
Kantonsspital von Lausanne (CHUV)

Ein führender Gesundheitsdienstleister in der Schweiz, der ein breites Spektrum an medizinischen Dienstleistungen anbietet und innovative Forschung im Bereich der Medizin betreibt.

University_of_Pretoria_Coat_of_Arms.png
Universität von Pretoria (UP)

Eine anerkannte südafrikanische Forschungsuniversität, die für innovative Programme in den Bereichen klinische Studien, biologische Systeme und regulatorische Angelegenheiten bekannt ist.  

Abstract Linear Background_edited.jpg

Anfragen für Partnerschaften

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um Partnerschaften mit Forschungseinrichtungen oder andere Anfragen zur Zusammenarbeit zu besprechen. 

bottom of page